Ortenburg

Ortenburg war ursprünglich Filiale der Pfarrei Steinkirchen, 1563 wurde im Ort durch Graf Joachim von Ortenburg die lutherische Lehre eingeführt. Die Liebfrauenkirche in Ortenburg wurde Pfarrkirche, die Laurentiuskirche in Steinkirchen Friedhofskirche. Die Katholiken wurden der Pfarrei Holzkirchen zugeteilt, bzw. seit 1863 der Expositur Unteriglbach. 1891 wurde Ortenburg eine Expositur, die 1899 zur Pfarrei erhoben wurde. Ortenburg ist eine evangelisch-lutherische Enklave im katholisch geprägten Niederbayern.

Registers (1891 - 2012) 5 total

Archival identifier

001 Taufen 1891 - 1997
Register type
Taufen
Date range start
Jan. 1, 1891
Date range end
Dec. 31, 1997
Description

2: Laufzeitbeginn 04. September 1891; 8: nur als Scan vorhanden; Original im Pfarramt

Comment

Ursprünglich Filiale der uralten Pfarrei Steinkirchen, IS63 durch Graf Joachim von Ortenburg die lutherische Lehre eingeführt, von da ah wurde die Liebfrauenkirche Ortenburg zur lutherischen Pfarrkirche erhoben und die ehemalige katholische Pfarrkirche St. Laurentius zu Steinkirchen lutherische Friedhofskirche; die Katholiken wurden der Pfarrei Holzkirchen zugeteilt bzw. seit 1863 der Expositur Unteriglbach; 1891 Expositur, 1899 Pfarrei.

Storage location
Pfarrverband Ortenburg
002 Trauungen 1892 - 1998
Register type
Trauungen
Date range start
Jan. 1, 1892
Date range end
Dec. 31, 1998
Storage location
ABP
003 Sterbefälle 1893 - 2012
Register type
Sterben
Date range start
Jan. 1, 1893
Date range end
Dec. 31, 2012
Description

2: Laufzeitbeginn 28.11.1893; 8: nur als Scan vorhanden; Original im Pfarramt

Storage location
Pfarrverband Ortenburg
005 Register Trauungen 1892 - 1998
Register type
Index - Trauungen
Date range start
Jan. 1, 1892
Date range end
Dec. 31, 1998
Storage location
ABP
006 Register Sterbefälle 1893 - 2012
Register type
Index - Sterben
Date range start
Jan. 1, 1893
Date range end
Dec. 31, 2012
Description

8: nur als Scan vorhanden; Original im Pfarramt

Storage location
Pfarrverband Ortenburg