Keeken, St. Mariä Himmelfahrt

Gründung
vor oder um 1000: womöglich Eigenkirchengründung des Stifts Xanten
vor 1046: Inkorporation in das Stift Xanten
1804 bis 1821: Sukkursale der Kantonskirche in Kleve
1806 bis 1852: Teilgebiet der aufgehobenen Pfarrei Düffelward gehörte zu Keeken
Fusion
27.11.2005: Zusammenlegung von Bimmen St. Martinus, Düffelward St. Mauritius, Keeken St. Mariä Himmelfahrt und Rindern St. Willibrord (wird Pfarrkirche)
Nachfolger
Kleve St. Willibrord (J 792)
Heutige kommunale Zugehörigkeit
Stadt Kleve, Kreis Kleve
Pfarrarchiv liegt als Depositum im Bistumsarchiv (J 091)
Bestandsumfang

Akten: A 1 – 249
Kartons: K 1 – 21
Bündel: B II
Kirchenbücher
Laufzeit
Mitte 17. Jh. – 1981
Findmittel
Memorabilia aus den Kirchenbüchern J 091 a
Inventar J 091 b: 2. – 5. Akzession: Bimmen und Keeken zusammen
Findbuch J 091 c: 1. und 6. Akzession
Kirchenbuchliste


Das Kirchenbuch 5, das die Taufen von 1794 bis 1795, die Heiraten von 1777 bis 1798, die Sterbeeinträge von 1777 bis 1799 und Kommunioneinträge von 1791 - 1799 umfassen liegen im Personenstandsarchiv Rheinland und dürfen hier nicht gezeigt werden.

Matriken (1684 - 1981) 19 gesamt (4 angezeigt)

Signatur

KB002_1 Taufen 1684 - 1756 1758 1759 - 1820
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1684
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1820
Kommentar

Mischbuch

KB004_1 Taufen 1820 - 1864
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1820
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1864
Kommentar

Mischbuch

KB006_1 Taufen 1865 - 1945
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1865
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1945
Kommentar

Mischbuch,Teile des Buches unterliegen der Sperrfrist.

KB008_1 Taufen 1876 - 1980
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1876
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1980
Kommentar

Mischbuch,Teile des Buches unterliegen der Sperrfrist.