Stiefenhofen

Matrikeln vor 1721 bei einem Pfarrhofbrand vernichtet; mit Aich, Balzhofen, Berbruggen, Buch, Buflings, Burkatshofen, Genhofen, Gschwend, Hahnschenkel, Hammerschmitten im Tobel (abgegangen), Harbatshofen, Hertnegg, Holzleute, Hopfen, Iringshofen, Isenbretshofen, Jungensberg, Lautenberg, Mittelhofen, Moosmühle (auch Sinswang Nr. 1, abgegangen), Mutten, Oberthalhofen, Ranzenried, Rutzhofen, Saneberg, Schlegelhalden (auch Schwanden Nr. 1, abgegangen), Schwanden, Sinswang, Unterthalhofen und Wolfsried (Oberried, Unterried); mit Trabers (bis 1905 Filiale der Pfarrei Missen, aber immer auch von Stiefenhofen pastoriert)

Matriken (1720 - 1969) 47 gesamt

Signatur

1-„Urba „Urbarium“ ca. 1720 - 1755
Matrikeltyp
„Urbarium“
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1720
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1755
Inhalt
1) enthält Einkünfte, Jahrtage, Dekrete, Bruderschaft, Rechnungen u.a. mit Index auf S. 363ff.
1-S Sterbefälle 1731-1755
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1731
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1755
1-S-R Register Sterbefälle 1731-1755
Matrikeltyp
Register Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1731
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1755
1-T Taufen 1732-1755
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1732
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1755
1-T-1 Taufen (achron. Nachträge) 1730-1760
Matrikeltyp
Taufen (achron. Nachträge)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1730
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1760
1-T-R Register Taufen 1732-1755
Matrikeltyp
Register Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1732
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1755
1-Brude Bruderschaft 1721ff.
Matrikeltyp
Bruderschaft
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1721
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1721
1-H Hochzeiten 1731-1754
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1731
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1754
1-F Firmungen 1746
Matrikeltyp
Firmungen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1746
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1746
1-T/S T/S 1729, 1727-1728
Matrikeltyp
T/S
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1727
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1729
1-H-1 Hochzeiten 1721-1725
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1721
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1725
1-T/H/S Taufen/Hochzeiten/Sterbefälle (achron.) 1721-1729
Matrikeltyp
Taufen/Hochzeiten/Sterbefälle (achron.)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1721
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1729
1-S-1 Sterbefälle 1723
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1723
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1723
1-T-2 Taufen 1728, 1731
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1728
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1731
1-Notiz Notizen o.J., 1737
Matrikeltyp
Notizen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1737
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1737
1-T-3 Taufen 1729-1732
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1729
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1732
1-T-R-1 Register Taufen 1721-1732
Matrikeltyp
Register Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1721
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1732
2-T Taufen 1756-1777
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1756
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1777
2-T-1 Taufen (achron. Nachträge) 1768-1777
Matrikeltyp
Taufen (achron. Nachträge)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1768
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1777
2-T-2 Taufen 1777-1805
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1777
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1805
2-F Firmungen (achron.) 1760-1820
Matrikeltyp
Firmungen (achron.)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1760
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1820
2-T u Taufen (auswärtige) 1756-1780
Matrikeltyp
Taufen (auswärtige)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1756
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1780
2-T-R T-R (auswärtige) 1756-1780
Matrikeltyp
T-R (auswärtige)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1756
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1780
3-T Taufen 1805-1849
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1805
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1849
Inhalt
1) Staufnische Pfarrkinder sind in: Aich, Buch, Buflings, Genhofen, Hahnschenkel, Hopfen, Iringshofen, Mutten, Oberthalhofen (Oberdorf) bis 1816, Ranzenried, Saneberg, Schlegelhalden, Schwanden, Sinswang, Stiefenhofen, Trabers Nr. 1 und 2 und Wolfsried (Oberried und Unterried)
Remarks: Staufnische
1) Hoheneckische Pfarrkinder sind in: Gschwend, Jungensberg, Oberthalhofen (Unterdorf), Unterthalhofen und seit 1817 Oberthalhofen (Oberdorf)
Remarks: Hoheneckische
1) Grünenbachische Pfarrkinder sind in: Hertnegg, Harbatshofen, Holzleute, Isenbretshofen, Lautenberg, Mittelhofen und Rutzhofen
Remarks: Grünenbachische
1) Simmerbergische Pfarrkinder sind in: Balzhofen, Berbruggen und Burkartshofen
Remarks: Simmerbergische
4-T Taufen 1850-1878 [1930?]
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1850
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1930
Inhalt
1) Aich, Buch, Buflings, Genhofen, Hahnschenkel, Hopfen, Iringshofen, Mutten, Ranzenried, Saneberg, Schwanden, Sinswang, Trabers und Wolfsried
Remarks: Gemeinde Stiefenhofen
5-T Taufen 1850-1877 [1897]
Matrikeltyp
Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1850
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1905
Inhalt
1) Balzhofen, Berbruggen, Burkatshofen, Gschwend, Hertnegg, Holzleute, Isenbretshofen, Jungensberg, Lautenberg, Mittelhofen, Oberthalhofen, Rutzhofen und Unterthalhofen 2) am Ende vier Taufen 1905
Remarks: Gde. Harbatshofen
6-H Hochzeiten 1756-1777
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1756
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1777
6-H-1 Hochzeiten (Nachträge) 1771-1781
Matrikeltyp
Hochzeiten (Nachträge)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1771
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1781
6-H-2 Hochzeiten 1782-1805
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1782
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1805
6-H-R Register Hochzeiten 1756-1805
Matrikeltyp
Register Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1756
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1805
7-H Hochzeiten 1806-1860
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1806
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1860
Inhalt
1) Staufnische Pfarrkinder sind in: Aich, Buch, Buflings, Genhofen, Hahnschenkel, Hopfen, Iringshofen, Mutten, Oberthalhofen (Oberdorf) bis 1816, Ranzenried, Saneberg, Schlegelhalden, Schwanden, Sinswang, Stiefenhofen, Trabers Nr. 1 und 2 und Wolfsried (Oberried und Unterried)
Remarks: Staufnische
1) Grünenbachische Pfarrkinder sind in: Hertnegg, Harbatshofen, Holzleute, Isenbretshofen, Lautenberg, Mittelhofen und Rutzhofen
Remarks: Grünenbachische
1) Hoheneckische Pfarrkinder sind in: Gschwend, Jungensberg, Oberthalhofen (Unterdorf), Unterthalhofen und seit 1817 Oberthalhofen (Oberdorf)
Remarks: Hoheneckische
1) Simmerbergische Pfarrkinder sind in: Balzhofen, Berbruggen und Burkartshofen
Remarks: Simmerbergische
8-H Hochzeiten 1860-1879 [1969ff.?]
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1860
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1969
Inhalt
1) Aich, Buch, Buflings, Genhofen, Hahnschenkel, Hopfen, Iringshofen, Mutten, Ranzenried, Saneberg, Schwanden, Sinswang, Trabers und Wolfsried
Remarks: Gde. Stiefenhofen
9-H Hochzeiten 1860-1878 [1969ff.?]
Matrikeltyp
Hochzeiten
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1860
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1969
Inhalt
1) Balzhofen, Berbruggen, Burkatshofen, Gschwend, Hertnegg, Holzleute, Isenbretshofen, Jungensberg, Lautenberg, Mittelhofen, Oberthalhofen, Rutzhofen und Unterthalhofen
Remarks: Gde. Harbatshofen
10-S-R Register Sterbefälle 1755-1805
Matrikeltyp
Register Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1755
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1805
10-S Sterbefälle (Kinder) 1765-1768
Matrikeltyp
Sterbefälle (Kinder)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1765
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1768
10-S-1 Sterbefälle 1755-1777
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1755
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1777
10-S-2 Sterbefälle (Nachträge) 1768-1781
Matrikeltyp
Sterbefälle (Nachträge)
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1768
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1781
10-S-3 Sterbefälle 1781-1805
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1781
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1805
11-S Sterbefälle 1805-1866
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1805
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1866
Inhalt
1) Staufnische Pfarrkinder sind in: Aich, Buch, Buflings, Genhofen, Hahnschenkel, Hopfen, Iringshofen, Mutten, Oberthalhofen (Oberdorf) bis 1816, Ranzenried, Saneberg, Schlegelhalden, Schwanden, Sinswang, Stiefenhofen, Trabers Nr. 1 und 2 und Wolfsried (Oberried und Unterried)
Remarks: Staufnische
1) Grünenbachische Pfarrkinder sind in: Hertnegg, Harbatshofen, Holzleute, Isenbretshofen, Lautenberg, Mittelhofen und Rutzhofen
Remarks: Grünenbachische
1) Hoheneckische Pfarrkinder sind in: Gschwend, Jungensberg, Oberthalhofen (Unterdorf), Unterthalhofen und seit 1817 Oberthalhofen (Oberdorf)
Remarks: Hoheneckische
1) Simmerbergische Pfarrkinder sind in: Balzhofen, Berbruggen und Burkartshofen 2) am Ende ein Verzeichnis fremder Totenscheine 1832-1841 (nicht verfilmt)
Remarks: Simmerbergische
12-S Sterbefälle 1867-1878 [1969ff.?]
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1867
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1969
Inhalt
1) Aich, Buch, Buflings, Genhofen, Hahnschenkel, Hopfen, Iringshofen, Mutten, Ranzenried, Saneberg, Schwanden, Sinswang, Trabers und Wolfsried
Remarks: Gde. Stiefenhofen
13-S Sterbefälle 1867-1876 [1969ff.?]
Matrikeltyp
Sterbefälle
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1867
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1969
Inhalt
1) Balzhofen, Berbruggen, Burkatshofen, Gschwend, Hertnegg, Holzleute, Isenbretshofen, Jungensberg, Lautenberg, Mittelhofen, Oberthalhofen, Rutzhofen und Unterthalhofen
Remarks: Gde. Harbatshofen
14-T-R Register Taufen 1756-1805
Matrikeltyp
Register Taufen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1756
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1805
Inhalt
1) enthält auch einzelne Verweise auf Trauungen und Beerdigungen bis Ende 19. Jh.
Remarks: in Bd. 2
15-T/H/S Taufen/Hochzeiten/Sterbefälle/Familienbuch-Register 1805-1938
Matrikeltyp
Taufen/Hochzeiten/Sterbefälle/Familienbuch-Register
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1805
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1938
Inhalt
1) laut Titelblatt auch Register zum neuesten Familienbeschrieb 2) Blätter teils  in falscher Reihenfolge verfilmt
16-F Firmungen 1821-1870 [1964ff.?]
Matrikeltyp
Firmungen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1821
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1964
18-„Urba „Urbarium“ 1721
Matrikeltyp
„Urbarium“
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1721
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1721
18-Seele Seelenbeschrieb 1721
Matrikeltyp
Seelenbeschrieb
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1721
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1721
Inhalt
1) als Ersatz für die verbrannten Matrikeln angelegt, enthält Geburtsdaten ab Ende 17. Jh.
18-Rechn Rechnungen/Notizen 1720 - 1755
Matrikeltyp
Rechnungen/Notizen
Beginn Datumsbereich
1. Januar 1720
Ende Datumsbereich
31. Dezember 1755