Nothberg St. Cäcilia

Heutige kommunale Zugehörigkeit: Eschweiler

Pfarrgeschichte:
Ersterwähnung: 1317

"1317 übertrug Rainald von Monschau und Valkenburg, als Herr von "Berge", mit Zustimmung seiner Frau Maria das Patronatsrecht über die Kirche von Berge dem Kloster Wenau unter der Bedingung, dass von den Einkünften u.a. der Rektor dieser Kirche und sein Gehilfe, Rainalds Hauskaplan, ihren Lebensunterhalt bekämen. Seit wann der Ort eine Kirche hat, ist bisher nicht festgestellt. 1382 war Hermann von Antweiler Pastor zu Nothberg, der in diesem Jahr eine Stiftung für den Notgottesaltar erhielt. Damals erhielt unser Ort seinen Namen nach diesem Altar und seinem Gnadenbild, das von da an bis heute Wallfahrtsziel geblieben ist. Von Mönchengladbach kam z.B. 1454 eine Prozession mit dem Vitusschrein. 1559 heißt es, dass die Bruderschaft der 12 Priester dem Pastor einen Hilfsgeistlichen dotiere; Nutzen davon hatte auch der damalige Schullehrer. 1563 trat das Kloster Wenau die Patronatsrechte an den Burgherren ab. Zur Pfarre gehörten Bohl, Volkenrath, Hastenrath, Scherpenseel und Werth. 1804 kam die Pfarre vom Dekanat Jülich an den Kanton Eschweiler. Gleichzeitig wurde Hastenrath mit Scherpenseel abgetrennt und zur Pfarre erhoben. 1827 wurde Nothberg Pfarre im Dekanat Derichsweiler; Werth war inzwischen zur Pfarre Gressenich und mit ihr zum Dekanat Eschweiler gekommen (bis 1925). Seit der neuen Dekanatseinteilung 1925 gehört Nothberg ebenfalls zum Dekanat Eschweiler."

Aus: Handbuch des Bistums Aachen. Dritte Ausgabe, hg. vom Bischöflichen Generalvikariat Aachen, Aachen 1994, S. 209.

Pfarrbezirk: Nothberg, Bohl, Bovenberg, Buschhof, Knippmühle, Korkus, Volkenrath

Matriky (1676 - 1808) 12 Celkově

Signatura

KB 158 Taufen 1717 - 1744, 1770 - 1808
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1717
Na konec intervalu
31. prosince 1808
KB 159 Taufen 1745 - 1769
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1745
Na konec intervalu
31. prosince 1769
KB 160_2 Taufen 1676 - 1716
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1676
Na konec intervalu
31. prosince 1716
Komentář

Mischbuch

KB 161_2 Taufen 1717 - 1739
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1717
Na konec intervalu
31. prosince 1739
Komentář

Mischbuch

KB 162_2 Taufen 1770 - 1798
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1770
Na konec intervalu
31. prosince 1798
Komentář

Mischbuch

KB 163 Heiraten 1725 - 1769
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1725
Na konec intervalu
31. prosince 1769
KB 160_4 Sterbefälle 1683 - 1716
Druh matriky
Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1683
Na konec intervalu
31. prosince 1716
Komentář

Mischbuch

KB 160_3 Heiraten 1684 - 1716
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1684
Na konec intervalu
31. prosince 1716
Komentář

Mischbuch

KB 161_3 Heiraten 1717 - 1720
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1717
Na konec intervalu
31. prosince 1720
Komentář

Mischbuch

KB 161_4 Sterbefälle 1717 - 1769
Druh matriky
Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1717
Na konec intervalu
31. prosince 1769
Komentář

Mischbuch

KB 162_3 Heiraten 1770 - 1798
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1770
Na konec intervalu
31. prosince 1798
Komentář

Mischbuch

KB 162_4 Sterbefälle 1770 - 1798
Druh matriky
Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1770
Na konec intervalu
31. prosince 1798
Komentář

Mischbuch