Holzweiler St. Cosmas und Damian

Heutige kommunale Zugehörigkeit: Erkelenz

Pfarrgeschichte:
Ersterwähung: 1224

"898 schenkte König Zwentibold (um 870-900) Besitz in Holzweiler dem Damenstift in Essen, in dessen Kirche der Hauptaltar 1027 den Heiligen Cosmas und Damian geweiht wurde. Über den Beginn einer Pfarre in Holzweiler ist nichts bekannt. 1224 wurde die Kirche dem Essener Stift inkorporiert. 1285 wird ein Pfarrer Pelegrinus genannt. Im liber valoris, einem Einkünfteverzeichnis des Kölner Erzbischofs, ist 1308 Holzweiler als Pfarre im Dekanat Bergheim aufgeführt. 1583 hatte die Kirche einen Muttergottesaltar, für den die Gemeinde zu sorgen hatte, und einen Katharinenaltar; er war der Gasthauskapelle St. Georg inkorporiert, der Herzog von Jülich hatte die Kollatur. Die Pfarre hatte etwa 400 Kommunikanten. Bei der Organisation des ersten Bistums Aachen wurde Holzweiler Pfarre im Kanton Erkelenz. 1827 wurde bei der Organisation des wiedererrichteten Erzbistum Köln der alte Name Dekanat wieder eingeführt. Holzweiler gehört seitdem zum Dekanat Erkelenz."

Aus: Handbuch des Bistums Aachen. Dritte Ausgabe, hg. vom Bischöflichen Generalvikariat Aachen, Aachen 1994, S. 659-660.

Pfarrbezirk: Holzweiler, Eggerather Hof, Roitzerhof, Weyer Hof

Matriky (1769 - 1930) 6 Celkově

Signatura

KB 218_2 Taufen 1769 - 1891
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1769
Na konec intervalu
31. prosince 1891
Komentář

Mischbuch

KB 219 Taufen 1846 - 1874
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1846
Na konec intervalu
31. prosince 1874
KB 220 Heiraten 1770 - 1930
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1770
Na konec intervalu
31. prosince 1930
Obsah

- gesperrt bis 2030

KB 221 Sterbefälle 1769 - 1891
Druh matriky
Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1769
Na konec intervalu
31. prosince 1891
KB 222_4 Sterbefälle 1846 - 1874
Druh matriky
Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1846
Na konec intervalu
31. prosince 1874
Komentář

Mischbuch

KB 222_3 Heiraten 1846 - 1876
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1846
Na konec intervalu
31. prosince 1876
Komentář

Mischbuch