Haaren St. Germanus

Heutige kommunale Zugehörigkeit: Aachen

Pfarrgeschichte:
Errichtung: 1623

"Haaren gehörte ursprünglich zur Pfarre Würselen und damit zum "Aachener Reich" und zwar zu den Orten rechts der Wasserläufe, die im Erzbistum Köln lagen, während die links der Wurm gelegene Pfarre Aachen seit je dem Bistum Lüttich unterstand. Seit dem 15. Jh. hatte Haaren ein Hospiz mit zugehöriger Ägidius-Kapelle, beschrieben in einer Urkunde der Gebrüder van Buyre aus 1461; 1474 kam es an die Abtei Kornelimünster und im 16. Jh. ging es in den Besitz des Deutschen Ordens über; 1616 zerstört. Mit Unterstützung des Aachener Rates erstrebten die Bewohner Haarens, wo sich schon Anfang des 16. Jhs. eine namhafte Zahl von Gewerben angesiedelt hatte, die pfarrliche Selbstständigkeit. Am 13. Oktober 1623 wurden ihre Bemühungen mit Erfolg gekrönt: Die Germanuskapelle wurde von der Mutterpfarre getrennt und zur Pfarrkirche erhoben; erster Pfarrer Johannes Noppeney aus Würselen (1623-1629). Kollator war der Erzpriester von Aachen, dem Pfarrer von Würselen stand die Investitur zu. 1780 wurde Verlautenheide St. Hubert von Haaren abgepfarrt. 1804 kam die Pfarre vom Landdekanat Jülich des alten Erzbistums Köln zum Kanton Burtscheid des neuen Bistums Aachen. Im mit neuen Grenzen wiedererrichteten Erzbistum Köln erhielt 1827 der Kanton den Namen Dekanat. Von diesem Dekanat, das 1900 in Dekanat Kornelimünster umbenannt wurde - Burtscheid war inzwischen Stadtteil von Aachen geworden -, trennte man das neue Dekanat Herzogenrath ab, zu dem nun unsere Pfarre bis 1951 gehörte; von da an bis 1973 zum Dekanat Würselen. Seit 1977 besteht die Pastoralgemeinschaft St. Germanus, St. Hubert und St. Martin."

Aus: Handbuch des Bistums Aachen. Dritte Ausgabe, hg. vom Bischöflichen Generalvikariat Aachen, Aachen 1994, S. 125-126.

Matriky (1722 - 1890) 7 Celkově

Signatura

KB 186_2 Taufen 1722 - 1811
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1722
Na konec intervalu
31. prosince 1811
Komentář

Mischbuch

KB 187 Heiraten 1812 - 1873
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1812
Na konec intervalu
31. prosince 1873
KB 188 Taufen 1858 - 1890
Druh matriky
Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1858
Na konec intervalu
31. prosince 1890
KB 186_7_2 Alphabetisches Register Taufen 1790 - 1791
Druh matriky
Index - Taufen
Na začátek intervalu
1. ledna 1790
Na konec intervalu
31. prosince 1791
Komentář

Mischbuch

KB 186_3 Heiraten 1722 - 1811
Druh matriky
Weitere
Na začátek intervalu
1. ledna 1722
Na konec intervalu
31. prosince 1811
Komentář

Mischbuch

KB 186_4 Sterbefälle 1722 - 1811
Druh matriky
Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1722
Na konec intervalu
31. prosince 1811
Komentář

Mischbuch

KB 186_7_4 Alphabetische Register Sterbefälle 1722 - 1798
Druh matriky
Index - Sterben
Na začátek intervalu
1. ledna 1722
Na konec intervalu
31. prosince 1798
Komentář

Mischbuch