04., St. Karl Borromaeus

Pfarrbereich:


(c)Erzdiözese Wien


In den Grenzen: Karlsplatz - Lothringerstraße - Johannesgasse - Salesianergasse - Neulinggasse - Rechte Bahngasse - Rennweg - zwischen Salesianerkloster und Botanischem Institut - Westlich des Botanischen Gartens zum Gürtel - Prinz-Eugen-Straße - Theresianumgasse - Favoritenstraße - Karlsgasse - Frankenburggasse - Wiedner Hauptstraße - Treitlstraße

Historische Abweichungen:

  • Pfarrmatriken ab 1783, davor bei St. Stefan
  • Seit 1788 umfasste das Pfarrgebiet im Nordwesten auch einen Streifen zwischen Wienfluss, Heumühlgasse, Margaretenstraße und Schleifmühlgasse. Dieses Gebiet wurde nach 1929 wieder an die Paulanerpfarre zurückgegeben.
  • Ursprünglich gehörte das Gebiet zwischen Favoritenstraße, Linie und Prinz-Eugen-Straße zur Pfarre St. Karl; es wurde 1866 der Pfarre St. Elisabeth zugeschlagen
  • 1906 wurden die Häuser zwischen östlicher Theresianumgasse und Plößlgasse wieder nach St. Karl rückgepfarrt
    Link zu Karte mit Pfarrgrenzen Wien vor 1784 (zur Verfügung gestellt von Felix Gundacker)

Registers (1686 - 1963) 102 total (2 shown)

Archival identifier
C-04 Index Tote 1891 - 1947
Register type
Index
Date range start
Jan. 1, 1891
Date range end
Dec. 31, 1947
Comment

P auch bei Z

Storage location
Pfarre
01,2,3-01a Tauf- Trauungs- und Sterbebuch (Hofspital) 1686-1783
Register type
Sterben - Taufen - Trauungen
Date range start
Jan. 1, 1686
Date range end
Dec. 31, 1783
Description

Index (nur Taufen und Trauungen)

Comment

Bilder hergestellt und zur Verfügung gestellt dankenswerterweise von Ing. Felix Gundacker.

Storage location
Diözesanarchiv Wien