Wilhelmshaven, St. Marien

Gründung

1872 Ernennung eines Kaplans für die Katholiken in der preußischen Stadt Wilhelmshaven innerhalb der Diaspora-Pfarrei Jever. 1879 Einweihung der Marien-Kirche in der oldenburgischen Gemeinde Bant (seit 1911 Stadt Rüstringen, 1937 in Wilhelmshaven aufgegangen). Pfarrerhebung (Abtrennung von Jever) am 10. Februar 1914.


Abpfarrung

Roffhausen St. Josef (1966)


Fusion

24. Februar 2008: Bildung der neuen Kirchengemeinde St. Willehad mit Sitz in Wilhelmshaven (aus den Pfarreien St. Willehad, St. Marien, St. Peter, Neuengroden, Fedderwardergroden und Roffhausen, der Kapellengemeinde Sande und den Pfarrektoraten St. Ansgar und Voslapp)


Heutige kommunale Zugehörigkeit

Kreisfreie Stadt im Bundesland Niedersachsen

Registers (1860 - 1959) 3 total

Archival identifier
KB01 Taufen 1861 - 1907
Register type
Taufen
Date range start
Jan. 1, 1861
Date range end
Dec. 31, 1907
Comment

Die Jahre 1899 bis 1907 unterliegen der Schutzfrist

KB02 Trauungen 1860 - 1938
Register type
Trauungen
Date range start
Jan. 1, 1860
Date range end
Dec. 31, 1938
Comment

Die Jahre 1919 bis 1938 unterliegen der Schutzfrist

KB03 Beerdigungen 1860 - 1959
Register type
Weitere
Date range start
Jan. 1, 1860
Date range end
Dec. 31, 1959
Comment

Die Jahre 1919 bis 1959 unterliegen der Schutzfrist