Kirchberg an der Raab

Historische Ortsteile (Schematismus 1948)

Erbersdorf, Erbersdorfberg, Fladnitz, Fladnitzberg, Kirchberg an der Raab, Berndorf, Urlas, Oberdorf, Oberdorfberg, Mehltheuer, Tiefernitz, Tiefernitzberg, Schönberg, Radersdorf, Hinterleiten, Studenzen, Graberberg, Siegersdorf, Wörth, Rothberg, Fuchsgraben, Weinberggraben, Sonnleiten, Lormanberg, Hof, Reithgraben, Haraberg, Oberstorcha

Matriken (1639 - 1938) 76 gesamt (50 angezeigt)

Signatur
4901 Taufbuch 1 1639-1657 1639 - 1657
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1639
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1657
Inhalt


Sammelband

Taufeintragungen:  29. 7. 1639 – 26. 12. 1657  (S. 1 – 1649)

Trauungseintragungen:  6. 11. 1639 – 11. 11. 1657  (S. 1 – 88)

Sterbe (Begräbnis)eintragungen:  11. 1. 1640 – 13. 12. 1657  (S. 1 – 102)

Die einzelnen Bücher sind gesondert abgebildet.

4917 Taufbuch 2 1658-1684 1658 - 1684
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1658
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1684
4919 Taufbuch 3 1685-1730 1685 - 1730
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1685
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1730
4900 Taufbuch 4 1731-1749 1731 - 1749
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1731
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1749
4902 Taufbuch 5 1750-1781 1750 - 1781
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1750
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1781
Inhalt

Anmerkung: ab 14. Juni 1762 sind beim Kind nicht nur die Eltern, sondern auch deren Eltern (Großeltern des Kindes) eingetragen.

4905 Taufbuch 6 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784  (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes;

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4906 Taufbuch 6 Berndorf 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes; 

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

20395 Taufbuch 6 Erbersdorf 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
4907 Taufbuch 6 Tiefernitz 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes; 

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet. 

4909 Taufbuch 6 Fladnitz 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes; 

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4910 Taufbuch 6 Kirchberg an der Raab 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes; 

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet. 

4911 Taufbuch 6 Oberdorf 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes; 

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4912 Taufbuch 6 Radersdorf 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes; 

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4913 Taufbuch 6 Siegersdorf 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes;

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4914 Taufbuch 6 Studenzen 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes;

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet. 

4915 Taufbuch 6 Wörth 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes;

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4916 Taufbuch 6 Vorderberg 1782-1802 1782 - 1802
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1782
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1802
Inhalt

Taufeintragungen:

1. 1. 1782 – 28.12. 1784 (S. 1 – 29) chronologisch, mit Angabe der Großeltern des Kindes;

ab 17. April 1784 bis 1802: nach Ortschaften gegliedert (Großeltern des Kindes nicht mehr angegeben).

Folgende Ortschaften:

Berndorf  (S. 29 – 38)

Tiefernitz („Diefernitz“): S. 39 – 45

Erbersdorf  (S. 46 – 71)

Fladnitz: 26. 10. 1790 – 30. 11. 1802 (S.72 – 81 und 125 – 128a);

Anmerkung:  Fladnitz (Altfladnitz) gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach.

Kirchberg an der Raab (S. 81a – 95)

Oberdorf  (S. 96 – fol. 112)

Radersdorf  (S. 113 – 124 und 129 – fol. 130)

Siegersdorf  S. 131 – fol. 140)

Studenzen  (S. 141 – fol. 153)

Wörth  (S. 154 – fol. 186)

Vorderberg („Vordernberg“): 15. 12. 1788 – 9. 5. 1801 (S. 187 – 188)

Anmerkung: Vorderberg gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf, dann ab 1926 Teile davon zur neu errichteten Pfarre Eichkögl.

Die einzelnen Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet. 

4918 Taufbuch 7 nach Ortschaften gegliedert 1803-1830 1803 - 1830
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1803
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1830
Inhalt

nach Ortschaften gegliedert

4921 Taufbuch 8 1831-1857 1831 - 1857
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1831
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1857
4920 Taufbuch 9 1858-1877 1858 - 1877
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1858
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1877
4922 Taufbuch 10 1877-1884 1877 - 1884
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1877
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1884
4923 Taufbuch 11 1884- 1884 -
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1884
Inhalt

Taufeintragungen:         10. 8. 1884 – 22. 12. 1884 (Fol. 144 – 151)


1. 1. 1885 – 12. 9. 1896  (Fol. 1 – 263)

Die beiden Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

4924 Taufbuch 11 1885-1896 1885 - 1896
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1885
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1896
Inhalt

Taufeintragungen:         10. 8. 1884 – 22. 12. 1884 (Fol. 144 – 151)


1. 1. 1885 – 12. 9. 1896  (Fol. 1 – 263)

Die beiden Abschnitte des Buches sind gesondert abgebildet.

13379 Taufbuch 12 1896-1909 1896 - 1909
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1896
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1909
13381 Taufbuch 13 1910-1930 1910 - 1930
Matrikeltyp
Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1910
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1930
4946 Taufindex 1639-1657 1639 - 1657
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1639
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1657
4947 Taufindex 1658-1684 1658 - 1684
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1658
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1684
4948 Taufindex 1685-1730 1685 - 1730
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1685
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1730
4949 Taufindex 1731-1749 1731 - 1749
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1731
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1749
4950 Taufindex 1750-1760 1750 - 1760
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1750
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1760
4951 Taufindex 1761-1830 1761 - 1830
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1761
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1830
4938 Taufindex 1831-1857 1831 - 1857
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1831
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1857
4936 Taufindex 1858-1877 1858 - 1877
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1858
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1877
4937 Taufindex 1877-1884 1877 - 1884
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1877
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1884
4939 Taufindex 1884-1896 1884 - 1896
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1884
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1896
13392 Taufindex 1896-1909 1896 - 1909
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1896
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1909
13394 Taufindex 1910-1930 1910 - 1930
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1910
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1930
13393 Taufindex 1931-1938 1931 - 1938
Matrikeltyp
Index - Taufen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1931
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1938
4903 Trauungsbuch 1 1639-1657 1639 - 1657
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1639
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1657
Inhalt


Sammelband

Taufeintragungen:  29. 7. 1639 – 26. 12. 1657  (S. 1 – 1649)

Trauungseintragungen:  6. 11. 1639 – 11. 11. 1657  (S. 1 – 88)

Sterbe (Begräbnis)eintragungen:  11. 1. 1640 – 13. 12. 1657  (S. 1 – 102)

Die einzelnen Bücher sind gesondert abgebildet. 

4925 Trauungsbuch 2 1658-1687 1658 - 1687
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1658
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1687
4926 Trauungsbuch 3 1688-1730 1688 - 1730
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1688
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1730
4929 Trauungsbuch 4 1731-1765 1731 - 1765
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1731
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1765
4927 Trauungsbuch 5 1765-1799 1765 - 1799
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1765
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1799
Inhalt

Trauungseintragungen:

11. Feb. 1765 – 22. Feb. 1784 (S. 1 – 85): chronologisch;

23. Feb. 1784 – Nov. 1784 (S. 87 – 89): chronologisch, aber ohne Angabe der Eltern der Brautleute!

1785 – inkl. 1799 (S. 91 – 183) nach Ortschaften gegliedert; keine Angaben der Eltern der Brautleute!

Folgende Ortschaften (siehe auch im Taubuch Bd.VI):

Berndorf (S. 91 – 95)

Tiefernitz (S. 99 – 101)

Erbersdorf (S. 105 – 111)

Fladnitz (gehörte bis 1790 zur Pfarre Edelsbach): S. 117 – 120

Kirchberg a.d. Raab (S. 125 – 133);

Oberdorf (S. 137 – 142);

Radersdorf (S. 151 – 155);

Siegersdorf (S. 157 – 160);

Studenzen (S. 165 – 181);

Vorderberg: gehörte bis 1788 zur Pfarre Hartmannsdorf und ab 1926 zur neu errichteten Pfarre Eichkögl (S. 183).

4928 Trauungsbuch 6 nach Ortschaften gegliedert 1800-1830 1800 - 1830
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1800
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1830
Inhalt


Trauungseintragungen: nach Ortschaften gegliedert

Anmerkung: vorne im Buch beigeheftet die Trauungen der Ortschaft Kirchberg a.d. Raab von 1822 – 1830.

Anmerkung: ab 1810 (tw. auch schon früher) wieder Angabe der Eltern der Brautleute!

4930 Trauungsbuch 7 1831-1856 1831 - 1856
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1831
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1856
4931 Trauungsbuch 8 1857-1887 1857 - 1887
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1857
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1887
4932 Trauungsbuch 9 1887-1910 1887 - 1910
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1887
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1910
13382 Trauungsbuch 10 1911-1938 1911 - 1938
Matrikeltyp
Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1911
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1938
4952 Trauungsindex 1639-1657 1639 - 1657
Matrikeltyp
Index - Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1639
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1657
4953 Trauungsindex 1658-1687 1658 - 1687
Matrikeltyp
Index - Trauungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1658
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1687