Twist St. Georg

Gründung:

1798 entstanden aus den Moorkolonien Hesepertwist (vorher Groß Hesepe) und Rühlertwist (vorher Propstei St. Vitus Meppen), 1820 Pfarrei

Abgepfarrt von:

1798 Heseper Twist von Groß Hesepe St. Nikolaus

1798 Rühler Twist von Meppen Propstei St. Vitus

1829 Adorf von Emlichheim

1829 Neuringe von Emlichheim

Abpfarrungen:

1975 Twist St. Ansgar (Ortsteil Heseper Twist)

Pfarreiengemeinschaft:

Pfarreiengemeinschaft Twist

mit Hebelermeer St. Vinzenz von Paul, Rühlermoor Heilig Kreuz, Schöninghsdorf St. Franziskus und

Twist St. Ansgar

Heutige kommunale Zugehörigkeit:

Gemeinde im Landkreis Emsland (Niedersachsen)

Ortsteile des Kirchspiels:

Adorf, Heseper Twist, Neuringe, Rühler Twist, westlicher Teil von Twist

Matriken (1799 - 1920) 53 gesamt (3 angezeigt)

Signatur
0015 Beerdigungen Index A-W F306-1 1853-1867
Matrikeltyp
Beerdigungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1853
Ende von Datumsintervall
31. Januar 1867
0016 Beerdigungen Index F307-1 1868-1880
Matrikeltyp
Beerdigungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1868
Ende von Datumsintervall
31. Januar 1880
0017 Beerdigungen Index F308-2 1881-1913
Matrikeltyp
Beerdigungen
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1881
Ende von Datumsintervall
31. Januar 1913