Osnabrück Herz Jesu - Innenstadt

Gründung:

ursprünglich zur Dompfarrei gehörig, wurde Herz Jesu 1911 selbstständiger Seelsorgebezirk, 1953 Kuratie und 1969 Pfarrei

Abgepfarrt von:

1911 Osnabrück Dom

Fusion:

2006 mit Osnabrück Dom

Heutige kommunale Zugehörigkeit:

Stadtteil der Stadt Osnabrück (Niedersachsen)

Ortsteile des Kirchspiels:

Stadtteil Gartlage, Teile der Innenstadt, kleinere Teile von Schinkel und Sonnenhügel, bis 1914 auch Osnabrück Schinkel, ab 1962 auch das Gebiet des Landeskrankenhauses

Matriken (1911 - 1921) 3 gesamt

Signatur
0003 Heiraten F201-1 1911.Apr-1921.Jan
Matrikeltyp
Heiraten
Anfang von Datumsintervall
1. März 1911
Ende von Datumsintervall
31. Januar 1921
0001 Beerdigungen F301-1 1911.Apr-1917.Mai
Matrikeltyp
Beerdigungen
Anfang von Datumsintervall
1. März 1911
Ende von Datumsintervall
31. Mai 1917
0002 Beerdigungen F301-2 1917.Mai-1920
Matrikeltyp
Beerdigungen
Anfang von Datumsintervall
1. Mai 1917
Ende von Datumsintervall
31. Januar 1920