Meckinghoven, St. Dominikus

Gründung
1899: Schule diente als Kloster und Kirche
1906: Errichtung des Dominikanerklosters
1914: seelsorglich selbständiges Pfarrrektorat
1922: Unterstellung unter die neue Pfarrei Datteln St. Josef
1967: vermögensrechtlich selbständig
1973: Pfarrei
Abpfarrung von
Datteln St. Josef und Horneburg St. Maria Magdalena
Fusion
02.12.2007: Zusammenlegung von Meckinghoven St. Dominikus (wird Pfarrkirche), Henrichenburg St. Laurentius und Horneburg St. Maria Magdalena
Nachfolger
Datteln St. Dominikus (J 743)
Heutige kommunale Zugehörigkeit
Stadt Datteln, Kreis Recklinghausen
Pfarrarchiv liegt als Depositum im Bistumsarchiv (J 376)
Bestandsumfang

Akten: A 1
Kirchenbücher
Achtung: Die 1. Akzession vom 13.05.2008 ist nur z. T. im Findbuch erfasst.
Laufzeit
1936
Findmittel
Findbuch J 376
Kirchenbuchliste

Matriken (1914 - 1941) 1 gesamt

Signatur
KB002 Heiraten 1914 - 1941
Matrikeltyp
Weitere
Anfang von Datumsintervall
1. Januar 1914
Ende von Datumsintervall
31. Dezember 1941
Bemerkung

Die Jahre 1918 bis 1941 unterliegen der Sperrfrist.